Prof. Dr. Lutz Thieme
Raum:
A122
RheinAhrCampus, Remagen
E-Mail:
thieme@hs-koblenz.de
Tel.:
02642 932 225
Fax:
02642 905440 225

Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Logo: RheinAhrCampus Remagen

RheinAhrCampus

Joseph-Rovan-Allee 2
DE - 53424 Remagen

Grundlagen und Best Practice für Vereine, Verbände und Ligen

Ohne Controlling keine zielgerichtete Führung. Was unbestritten für Unternehmen gilt, zählt heute genauso im Sport – erst recht mit Blick auf die angespannte Finanzlage vieler Vereine, Verbände, Ligaorganisationen und privater Betreiber. Mathias Graumann und Lutz Thieme stellen deshalb vor, wie Sportorganisationen ihren Fortbestand mit Hilfe des Controllings sichern können. Ihr Buch bietet die Grundlagen des strategischen und operativen Controllings im Sport und zeigt insb., welche Controllinginstrumente sich für die Steuerung von Sportorganisationen überhaupt eignen. Umfassendes Fachwissen plus viele Fallstudien aus der Sportpraxis – das Buch eignet sich damit auch für öffentliche Sportverwaltungen und private Sportstättenbetreiber.

 

Neben den theoretischen Grundlagen finden Sie im Buch folgende Praxisfälle:

  • 1. FSV Mainz 05 (Christopher Blümlein, Elisa Ramb)
  • Köln 99ers (Jens Brämer)
  • Deutsche Volleyball-Liga (Thorsten Endres, Daniel Sattler)
  • Toyota Handball-Bundesliga (Dirk Mazurkiewicz, Elisa Ramb, Mark Schober)
  • TSC Eintracht Dortmund (Alexander Kiel)
  • SSF Bonn 1905 (Lutz Thieme, Maike Schramm, Michael Scharf)
  • Sportbund Rheinland (Martin Weinitschke)
  • Sportjugend Rheinland (Susanne Weber)
  • Sportamt Paderborn (Tanja Schäfer)
  • Golfanlage Clostermanns Hof (Gunter Archinger)
  • durch privaten Betreiber geführtes kommunales Bad (Horst Werner)

 

Einblicke in Rezensionen des Buches:

Herausgeber: Mathias Graumann und Lutz Thieme
Erscheinungsdatum: April 2010
Verlag: Erich Schmidt Verlag, Berlin
Seiten: 362
ISBN-10: 3503124527
ISBN-13: 978-3503124527