Bachelor of Science: Wirtschaftsingenieurwesen Allgemeine Informationen

Ziel des Studiengangs:
Der Studiengang wird gemeinsam von den Fachbereichen Ingenieurwesen und Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Koblenz geführt. Er vermittelt neben klassischen, fachlichen Kernkompetenzen eines Wirtschaftsingenieurs wie z.B. Betriebswirtschaft, Maschinenbau und Elektrotechnik insbesondere auch Kenntnisse in den Bereichen computergestützter Methoden und Anwendungen. Während des Studiums setzen die Studierenden mit den Wahlpflichtmodulen ihre individuellen Schwerpunkte im Bereich Betriebswirtschaft und Ingenieurwesen. Zusätzlich bieten Module wie wissenschaftliche Arbeitstechniken, Verhandlungsführung/Rhetorik, Präsentationstechniken und Konfliktmanagement eine wertvolle Anleitung für die berufliche Praxis. Die Studierenden profitieren von einem guten Kontakt zu den Professoren mit vielfältiger Unternehmenserfahrung und weiterhin von der guten Einbindung des Studiengangs in ein Netzwerk aus regionalen, nationalen und internationalen Hochschul- und Wirtschaftskontakten. Dies alles garantiert eine zukunftsorientierte, praxisnahe und berufsqualifizierte Ausbildung zur Fach- und Führungskraft.

Arbeitsmarktbefähigung, berufliche Tätigkeitsfelder:
Das Betätigungsfeld des Wirtschaftsingenieurs ist äußerst vielseitig und abwechslungsreich. Es beinhaltet zum Beispiel die Organisation von Projekten, wo technisches und wirtschaftliches Fachwissen erforderlich sind. Typische Einsatzgebiete sind zum Beispiel der technische Einkauf, Investitionsplanung, Logistik, Produktionsplanung und -organisation, technisches Controlling, EDV-Projekte, sowie die Gestaltung von Vertrieb- und Kundendienstbereichen.