Aktuelles Hochschule Koblenz bietet Deutschkurse und Gasthörerschaft für Flüchtlinge

13.07.2017

Hochschule TOP RheinMoselCampus Koblenz Global Education

Die Hochschule Koblenz bietet ab dem kommenden Wintersemester kostenfreie Deutschkurse für geflüchtete Studieninteressierte an. Ergänzend zu diesem Kurs wird der Besuch von Lehrveranstaltungen im Rahmen einer Gasthörerschaft ermöglicht. Der Kurs endet mit einer offiziellen Sprachprüfung, die zur Aufnahme eines Studiums an der Hochschule Koblenz berechtigt.

  • Foto: colourbox.de

Der erste Deutschkurs beginnt Anfang Oktober 2017 und läuft über einen Zeitraum von drei Monaten mit einem Umfang von zwölf Wochenstunden. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Hochschulzugangsberechtigung, das Deutschniveau der Stufe B1 sowie der Status als anerkannter Flüchtling. Es stehen 20 Plätze zur Verfügung.

Interessierte können sich ab sofort bis zum 15. August 2017 beim International Office der Hochschule Koblenz unter refugees um einen Platz bewerben. Der eMail sind die Nachweise der oben genannten Voraussetzungen anzuhängen. Mitte August werden alle qualifizierten Bewerberinnen und Bewerber zu einem Einstufungstest eingeladen. Auf der Grundlage dieses Tests werden die Kursplätze vergeben.

Weitere Informationen sind im Internet unter www.hs-koblenz.de/refugees abrufbar.