Aktuelles Dr. Frank Hergert neuer Professor im Fachbereich Ingenieurwesen an der Hochschule Koblenz

Die Hochschule Koblenz hat einen neuen Professor im Fachbereich Ingenieurwesen ernannt: Prof. Dr. Frank Hergert übernimmt zum Sommersemester 2018 die Professur „Physik für IngenieurInnen“ am RheinMoselCampus in Koblenz und wird die Fächer „Technische Physik“ sowie „Werkstoffe der Elektrotechnik“ unterrichten.

Frank Hergert studierte Elektrotechnik an der Universität Erlangen-Nürnberg, wo er auch die Doktorwürde erwarb. Seine Promotion über die Prozesse bei der Bildung photo-elektrisch aktiver Materialien schloss er mit Auszeichnung ab. Diese Arbeit beleuchtet den wichtigen Aspekt, wie kristalline anorganische Materialien bei Temperaturen unter ihrem Schmelzpunkt – und somit energieeffizient – hergestellt werden können.

In seinem bisherigen Berufsleben hatte sich Hergert vor allem für die Entwicklung von Dünnschicht-Solarmodulen eingesetzt, stets mit dem Ziel, mit möglichst wenig Materialeinsatz Sonnenlicht effizient in elektrischen Strom umzuwandeln. Die längste Zeit hiervon war er als Entwicklungsleiter bei der Bosch Solar CISTech in Brandenburg tätig. Nachdem der Bosch-Konzern beschlossen hatte, sich nicht weiter für die Photovoltaik zu engagieren, wechselte er zuletzt zu dem britisch-deutschen Unternehmen Oxford PV und kümmerte sich dort um die Prozessintegration. Daneben gab er bereits einige Jahre lang als Lehrbeauftragter seine Industrieerfahrung an Studierende der Technischen Hochschule Brandenburg in verschiedenen Vorlesungen weiter.

Die Hochschule Koblenz heißt Professor Dr. Frank Hergert herzlich willkommen.