Aktuelles 2. Transferkonferenz der Hochschulallianz für den Mittelstand mit Beteiligung der Hochschule Koblenz in Berlin

29.01.2018

Hochschule TOP

Die Hochschule Koblenz ist Mitglied der bundesweit agierenden Hochschulallianz für den Mittelstand, der inzwischen 12 Hochschulen angehören. Gut besucht war die 2. Transferkonferenz des Bündnisses in Berlin, bei die Vertreterinnen und Vertreter der Hochschulallianz mit weiteren Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik miteinander diskutierten. Dabei ging es unter anderem um die Frage, welche Chancen zur Stimulierung von Digitalisierungs- und Innovationsprozessen insbesondere in der Vernetzung von Hochschulen und regionaler Wirtschaft liegen.

Auf dem Tagungsprogamm standen interessante Vorträge zu den Themenblöcken "Perspektiven – Keynotes", "Digitalisierung und Innovation für den Mittelstand" sowie "Regionaler Transfer 4.0 – Die Rolle der Hochschulen". Daneben gab es eine Podiumsdiskussion, bei der Prof. Dr. Kristian Bosselmann-Cyran, Präsident der Hochschule Koblenz, und Prof. Dr. Burghilde Wieneke-Toutaoui, Präsidentin der Technischen Hochschule Brandenburg, mit Dr. h.c. Thomas Sattelberger, dem Beiratsvorsitzenden der Hochschulallianz, und weiteren anwesenden Bundestagsabgeordneten Positionen austauschten.