Gesunde Hochschule Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

BGM ist die bewusste Steuerung und Integration aller betrieblichen Prozesse, mit dem Ziel die Gesundheit und das Wohlbefinden der Hochschulangehörigen zu fördern und zu erhalten.

Ziele des BGM:

 

  •     Erhalt und Steigerung der Arbeitszufriedenheit,
        Leistungsfähigkeit und Motivation;
  •     Sicherstellung eines respektvollen und achtungsvollen Umgangs miteinander;
  •     Verbesserung von Arbeitsabläufen und Arbeitseffektivität;
  •     Verbesserung der Kommunikation nach innen und außen;
  •     Erhöhung der Handlungskompetenz;
  •     Erschließung und Förderung von Potenzialen und Ressourcen;
  •     Erhöhung der Führungskompetenzen;
  •     Erweiterung des Wissens über gesundheitsgerechtes Führungsverhalten;
  •     Unterstützung im Umgang mit Sucht und psychischen Belastungen.

 

 

Hochschulangehörige finden weitere Informationen im Intranet unter: "BGM"