Kompetenzzentrum Wissensmanagement Projekte

Seit 2009 wurden in drei Projektphasen mehr als 20 unternehmensbezogene Projekte durchgeführt, die sich teilweise mit ähnlichen bzw. charakteristischen Problemstellungen beschäftigt haben. So hat insbesondere auch ein vom Kompetenzzentrum betreuter Erfahrungsaustausch zwischen den teilnehmenden Unternehmen als für alle Beteiligten sehr lohnenswert erwiesen.

Einige bereits erfolgreich abgeschlossene Projekte mit Unternehmen aus der Region Mayen-Koblenz sind nachstehend aufgeführt:

Achim Lohner GmbH, Polch:
„eLearning-Portal“ - Aufbau eines Portals zur Ausbildung und Bereitstellung von Standards in Backfilialen.

Akotherm, Andernach:
„Wiki“ - Bereitstellung von Konstruktionswissen zur Entwicklung von Aluminium-Profilsysteme.

APPE PET Packaging Deutschland GmbH, Mendig:
Unterweisungsmanagement - Aufbau eines Instrumentes zur Planung, Steuerung und Dokumentation von verpflichtenden Interweisungen , von produktionsrelevante Kompetenzen und zur Schulungsbedarfsermittlung.

Bikoma GmbH Spezialmaschinen, Mayen:
Digitales Fertigungsbuch - Zur Dokumentation konstruktiver Anpassungen während der Fertigung und Montage der Anlagen beim Kunden.

Brohl Wellpappe GmbH & Co.KG , Mayen:
„Brohlpedia“ – Die transparente Bereitstellung von Abteilungs- und Prozesswissen.

FINCKE Hygiene OHG, Mülheim-Kärlich:
Hygienewissensportal - Zur Verwaltung von Hygienekonzepten und vollständig digitalen Durchführung von Auditierungen.

FranzenGroup, Kottenheim:
Wissensportal – Aufbau eines internen Promoters zur Verbreitung von Wissensmanagement im Unternehmen.

Griesson - de Beukelaer GmbH & Co. KG, Polch:
„KVP 2.0“ – Standortübergreifende Integration des Ideenmanagements in ein bestehendes Intranet (Gemeinsame Wissensbasis im Kontext KVP).

Heinz Klöppel, Mendig:
„Digitales Büro“ – Die Bereitstellung relevanter Kunden-, Produkt- und Prozessdaten am Arbeitsort beim Kunden.

Karl Heuft GmbH, Bell:
„HeuftTube“ – Der Aufbau einer Video-Sharing-Plattform zur Dokumentation von Anpassungen und Besonderheiten am Aufstellort der Anlagen.

Kreissparkasse, Mayen:
Portallösung - Integratives Intranet-Wissensportal mit multimedial aufbereitetem Wissen über aktuelle organisatorische Regelungen, Kompetenzprofile, und erweiterte Kundeninformationen. Entwicklung einer Methode zur Identifizierung, Klassifizierung und Bewertung von Schlüsselpersonen (Ausscheidende Mitarbeiter und Schlüsselpersonen).

Lubberich Dental-Labor GmbH, Koblenz:
„Wissensportal“ – Aufbau eines multimedialen und integrativen Wissensportals unter Einbindung des vorhandenen Dentalprogramms sowie internem und externem Expertenwissen.

Moritz J. Weig, Mayen:
Intranet 2.0 - Zur rollenspezifischen Bereitstellung von Informationen für Beauftragte des Unternehmens.

Projekt 3 e.V., Mayen:
Wissensportal – Zur überregionalen Bereitstellung von Wissen zwischen den Unternehmensstandorten.

Rasselstein GmbH, Andernach:
Erweiterung des Intranetportals um multimediale Wissenselemente - Einführung von Blogs als Dokumentationsmedium sowie Einführung eines Media-Sharing-Systems.

Sanitätshaus Wittlich, Bendorf:
Portallösung - Vertragsmanager Dokumentation und Aufbereitung von organisatorischen Regelungen und Rahmenverträgen für die Abrechnung mit Krankenkassen.

Aktuelle Projekte
Zu den Teilnehmer der aktuellen Projektrunde (2014/2015) zählen u. a.:

  • Bikoma GmbH
  • Fincke-Hygiene OHG
  • Finzelberg GmbH & Co. KG
  • Griesson – de Beukelaer GmbH & Co. KG
  • Karl Heuft GmbH
  • LTS Lohmann Therapie-Systeme AG
  • MRP – Automatisierungstechnik GmbH
  • POS – Industrial Engineering GmbH & Co. KG
  • Projekt 3 e.V.
  • Technologie Institut Medizin (TIM) GmbH
  • ThyssenKrupp Rasselstein GmbH
  • Volksbank RheinAhrEifel eG

Einige weitere Unternehmen befinden sich noch in der Entscheidungsphase zur Teilnahme.

 

Gerne können Sie uns auch auf unserer Homepage besuchen:
http://www.kowm.de