Institut für Sozialpolitik und Arbeitsmarktforschung (ISAM) der Hochschule Koblenz Veröffentlichungen

Obermeier, Tim (2017): Arbeitsmarktpolitik für Langzeitarbeitslose - was fehlt? S. 175-185 in: Rosenke, Werena: Solidarität statt Konkurrenz - entschlossen handeln gegen Wohnungslosigkeit und Armut. BAG W-Verlag. Berlin

Obermeier, Tim; Dunsche, Francesca; Wirtz, Maria (2017): Umsetzung der Neun Bausteine in der Praxis - "Sind wir auf dem richtigen Weg?". Remagen. Hier

Obermeier, Tim; Sell, Stefan (2016): Neue Regulierungsmuster sozialer Teilhabe. Wir brauchen eine grundlegende Neuausrichtung der Arbeitsmarktpolitik. Forum Arbeit 04/206: 6-10. 

Obermeier, Tim; Dunsche, Francesca (2016): Wir sind auf dem Weg - Jugendliche in besonderen Lebenslagen. Neun Bausteine guter Praxis. Remagen. Hier

Obermeier, Tim (2016): Von der appellativen zur kooperativen Funktion? Die Sozialpartner im SGB II. Arbeitspapier. Remagen. Hier

Obermeier, Tim; Naumburger, Maria; Kukula, Nicole; Sell, Stefan (2016): Zugänge in die Werkstätten für behinderte Menschen Eine Analyse des Zugangsgeschehens in Westfalen-Lippe. Abschlussbericht. Remagen. Hier.

Obermeier, Tim; Sell, Stefan (2016): Werkverträge entlang der Wertschöpfungskette. Zwischen unproblematischer Normalität und problematischer Instrumentalisierung. Working Paper Forschungsförderung 12/2016. Düsseldorf: Hans- Böckler-Stiftung. Hier

Obermeier, Tim; Naumburger, Maria (2016): Frauen auf dem Gießener Arbeitsmarkt. Bericht für die ZAUG gGmbH. Remagen. Hier

Kukula, Nicole (2016): Leistungsorientierte Vergütung: Was hat sich getan, was kommt? ZeT 1/2016,S.10-11

Kukula, Nicole; Sell, Stefan (2015): Laufende Geldleistungen in der öffentlich geförderten Kindertagespflege. Ergebnisse einer Follow up -Studie 2015. Hier

Obermeier, Tim; Schultheis, Kathrin (2015): Zukunftswerkstatt SGB II - Teilhabe in der Grundsicherung. Abschlussbericht.

Obermeier, Tim (2015): Stellungnahme zur öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales im nordrhein-westfälischen Landtag am 26. August 2015, Remagen. Hier

Obermeier, Tim (2015): Das Gefühl, wieder gebraucht zu werden. neue Caritas 6/2015, S. 19-21

Obermeier, Tim; Schultheis, Kathrin; Phiesel, Jennifer (2015): Örtliche Beiräte im Hartz-IV-System. Ein Handlungsleitfaden für gewerkschaftliche Mitglieder im Jobcenter-Beirat. Hans-Böckler-Stiftung. Düsseldorf

Kukula, Nicole; Sell, Stefan und Tiedemann, Birte (2015): MehrWertSchöpfung. Eine Studie zur ökonomischen Bedeutung der Freien Wohlfahrtspflege in Rheinland-Pfalz.Shaker Verlag.Aachen

Obermeier, Tim; Schultheis, Kathrin; Tiedemann, Birte (2014): Nicht-Erwerbsbeteiligung und subjektive Wahrnehmung von Teilhabeangeboten,  ARBEIT - Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik 3/2014, S. 193-210

Obermeier, Tim; Sell, Stefan (2014): Die auf der Schattenseite sieht man immer weniger....Aber sie sind da.Und sie brauchen eine vom Kopf auf die Füße gestellte öffentlich geförderte Beschäftigung.Bayerische Sozialnachrichten 2/2014:3-6

Obermeier, Tim; Sell, Stefan und Tiedemann, Birte (2014): Es werden mehr. Aktualisierte Abschätzung der Zielgruppe für eine öffentlich geförderte Beschäftigung aus der sich verfestigenden Langzeitarbeitslosigkeit (= Remagener Beiträge zur Sozialpolitik 15-2014), Remagen, 2014.  Hier 

Schultheis, Kathrin; Weiß, Carsten (2014): Sozio-ökonomische Analysen zum monetären und arbeitsmarktlichen Nutzen von Sozialen Beschäftigungsunternehmen am Beispiel der SAB Göppingen - Ergebnisse der Untersuchung Agrigent III, ZPE-Schriftenreihe 38, ZPE - Universität Siegen.

Kukula, Nicole; Sell, Stefan; Tiedemann, Birte (2014): MehrWertSchöpfung - Die Freie Wohlfahrtspflege als Wirtschaftsfaktor in Rheinland-Pfalz  Hier

Kukula, Nicole; Sell, Stefan (2014): Formenvielfalt der öffentlich geförderten Kindertagespflege und ihre leistungsgerechte  Vergütung - ein Problemaufriss. In: Heitkötter J. und Theske J. (Hrsg.): Formenvielfat der Kindertagespflege. Standortbestimmung, Qualitätsanforderungen und Gestaltungsbedarfe, DJI, München, S. 63-76

Obermeier, Tim; Sell, Stefan und Tiedemann, Birte (2013): Messkonzept zur Bestimmung der Zielgruppe für eine öffentlich geförderte Beschäftigung. Methodisches Vorgehen und Ergebnisse der quantitativen Abschätzung (= Remagener Beiträge zur Sozialpolitik 14-2013), Remagen, 2013  Hier

Obermeier, Tim; Schultheis, Kathrin; Sell, Stefan (2013): Endstation Arbeitsgelegenheiten!? Teilhabeperspektiven in „Ein-Euro-Jobs“. ibus-Verlag. Remagen.

Obermeier, Tim; Schultheis, Kathrin; Sell, Stefan (2013): Endstation Arbeitsgelegenheiten!? Teilhabeperspektiven in „Ein-Euro-Jobs“ – Die Sicht der Betroffenen. Kurzfassung der IST-Studie. Hier

Kukula, Nicole (2013): Geringes Einkommen, mehr Ausgaben, weniger Sicherheit - Erste Vorerhebung zur Vergütung und Rahmenbedingungen in der Kindertagespflege. ZeT 2/2013.

Sell, Stefan und Kukula, Nicole (2013): Leistungsorientierte Vergütung in der Kindertagespflege - Systementwicklung zwingend notwendig. DJI Online Thema 2013/03 Kindertagespflege auf dem Prüftstand. Hier

Sell, Stefan und Kukula, Nicole (2013): Vergütung in der Kindertagespflege. Bestandsaufnahme und Modelle einer leistungsorientierten Vergütungssystematik. Remagen: ibus Verlag.

Sell, Stefan und Kukula, Nicole (2013): Leistungsorientierte Vergütung in der Kindertagespflege. Von der aktuellen Praxis zu einem zukunftsfähigen Modell. Hier

Kukula, Nicole (2012): Leistungsorientierte Vergütung in der Kindertagespflege - Von der Theorie in die Praxis? Pflegekinder Heft 2/2012.

Obermeier, Tim; Bersheim, Sabrina (2012): Ältere Arbeitslose in der Arbeitsmarkstatistik. Newsletter des grenzüberschreitenden Projekts PAMI45+NA. Ausgabe Juni 2012.

Veröffentlichungen Prof. Dr. Sell / "Remagener Beiträge" / Informationsportal "Aktuelle Sozialpolitik"

Das Verzeichnis der Veröffentlichungen von Prof. Dr. Stefan Sell sowie die "Remagener Beiträge" und den Link zu dem sozialpolitischen Informationsportal "Aktuelle Sozialpolitik" finden Sie hier.

"O-Ton-Arbeitsmarkt" und "Menschen am Rande kommen zu Wort"

 

Veröffentlichungen der Projekte "O-Ton Arbeitsmarkt" und "Menschen am Rande kommen zu Wort" finden Sie hier.