Course content Schwerpukt Operations Management

This page is not available in English and displayed in German instead.

Vorstellung des Schwerpunkts

Moderne, leistungsfähige Unternehmen zeichnen sich durch gute Vernetzung und hohe Integration in Ihren Abläufen und Prozessen aus. Wettbewerbsfähig ist nur, wer die Disziplinen Beschaffung, Logistik, Produktion und IT ganzheitlich versteht und optimiert. Vielfach werden diese Fachgebiete nur isoliert und vereinzelt vermittelt. Im Masterschwerpunkt "Operations Management" werden alle erforderlichen Disziplinen für die optimale Gestaltung der Abläufe im Unternehmen zusammenhängend vermittelt. In der Modellfabrik Koblenz (www.modellfabrik-koblenz.de) und vielen praxisnahen Veranstaltungen und Projekten werden die erforderlichen Inhalte in den Bereichen Beschaffung, Logistik, Produktion, IT, Organisation, Prozessoptimierung, Projektmanagement und agile Methoden und Unternehmensberatung vermittelt.

Studieninhalte

Beschaffung

Planning, Operations, Controlling der Beschaffungsprozesse im Unternehmen, strategisch und operativ.

Logistik

Management und Optimierung der Supply Chain in den Bereichen Beschaffungslogistik, Produktionslogistik und Absatzlogistik.

Produktion

Prozessgestaltung in der Produktion sowie Prozessoptimierung mit Six Sigma. Erfolgsmessung mit Kennzahlen und Kennzahlensystemen.

IT und Prozessmanagement

Optimierung der Unternehmensabläufe mit Hilfe modernerer IT-Systeme wie SAP. Business Process Management.

Projektmanagement/agile Methoden

Praktische Anwendung von Projektmanagement. Ausbildung und Zertifizierung zum Scrum Master. Vermittlung von Soft Skills.

Anforderungen

  • Leistungsbereitschaft, Engagement, Teamfähigkeit und echtes Interesse am Fach werden vorausgesetzt
  • Grundkenntnisse in Themenfeldern wie Beschaffung, Produktion, Logistik, Wirtschaftsinformatik oder Prozessmanagement.
  • Interesse an den operativen Abläufen in Wirtschaftsunternehmen
  • Bereitschaft, sich auf neue Lernmethoden und Denkansätze einzulassen
  • Prüfungsleistungen: In der Regel wissenschaftliche Hausarbeit mit mündlicher Prüfung

Besonderheiten

SCRUM Master Ausbildung mit Zertifikat. Scrum hat in den letzten Jahren in vielen Unternehmen klassische Projektmanagement-Methoden abgelöst. Studierende haben die Möglichkeit das anerkannte Zertifikat „ScrumMaster“ zu erwerben.

Six Sigma Green Belt Ausbildung mit Zertifikat. Der Six Sigma Green Belt ist ein weltweit anerkannter Fachmann für Prozessoptimierung mit Hilfe statistischer Methoden, konsequentem Projektmanagement und der Einbeziehung des Prozesswissens der Mitarbeiter. Studierende haben die Möglichkeit das anerkannte Green Belt Zertifikat zu erwerben.

Projektorientierte Lehre in kleinen Gruppen in der Modellfabrik Koblenz

Berufliche Perspektive

Tätigkeiten in Beschaffung, Logistik, Produktion, IT, Organisation, Prozessoptimierung, Projektleitung und Unternehmensberatung.

Lehrende

Prof. Dr. Bert Leyendecker verfügt über langjährige Erfahrung in der Produktion, Projektmanagement und Prozessoptimierung und betreut zahlreiche Industrieprojekte in diesen Themenfeldern. Er wurde 2004 zum Six Sigma Master Black Belt zertifiziert.

Prof. Dr. Ayelt Komus ist Experte für Prozessoptimierung, Einführung und Weiterentwicklung komplexer IT-Systeme wie SAP. Er kann auf eine Vielzahl von Studien und Publikationen in den Bereichen Prozess-, IT-Management sowie agile Methoden verweisen.

Prof. Dr. Elmar Bräkling verfügt über langjährige Erfahrungen im industriellen Einkaufsmanagement. Er steht für eine enge Verzahnung mit der Wirtschaft und betreut dort zahlreiche Praxisprojekte.