Aktuelles Termine

This page is not available in English and displayed in German instead.

27.09.2017
17:00 Uhr
Oberlichtsaal N105
RheinMoselCampus
Koblenz Karthause, Konrad-Zuse-Straße 1
56075 Koblenz

zurück zur Liste

Industrie 4.0 quo vadis? Hochschule Koblenz und Wirtschaftsförderer informieren Unternehmen der Region

An Unternehmerinnen und Unternehmer der Region richtet sich die Informationsveranstaltung zum Thema „Industrie 4.0 quo vadis?“, zu der die Hochschule Koblenz in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft am Mittelrhein (WFG) und der WFG Koblenz

Im Rahmen dieser Informationsveranstaltung präsentiert der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Koblenz die auf der Grundlage einer empirischen Untersuchung gewonnenen Erkenntnisse des Forschungsprojektes „Industrie 4.0 im Landkreis Mayen-Koblenz“. Zudem wird das zukünftige Beratungsangebot der Koordinierungsstelle Industrie 4.0 der Hochschule Koblenz vorgestellt, das von den Wirtschaftsförderungsgesellschaften des Landkreises und der Stadt finanziert wird. Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften hatte in Kooperation mit der WFG am Mittelrhein ein Gutachten erarbeitet, das die erwarteten Wirkungen von „Industrie 4.0“ betont: „Steigende Kundennachfrage nach individualisierten Produkten in Verbindung mit immer kürzer werdende Produktlebenszyklen und wachsender Produkt- und Prozesskomplexität stellen für die heutige Produktion immer neue Herausforderungen dar. In diesem Zusammenhang werden die modernen Technologien der Vision Industrie 4.0 als Erfolgsfaktor für die Konkurrenzfähigkeit der Industrieunternehmen gesehen. Das Ziel ist dabei eine intelligente Vernetzung von Produkten und Prozessen der industriellen Wertschöpfung.“ Gemeinsam haben die Wirtschaftsförderungsgesellschaften und die Hochschule Koblenz Handlungsfelder identifiziert, die den Unternehmen der Region vorgestellt werden. Der Eintritt ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten unter veranstaltung(at)wfg-myk.de. Als Ansprechpartnerin steht ihnen Kim Dahlem-Lay (dahlem(at)hs-koblenz.de; Tel.: 0261 – 9528 – 192) zur Verfügung.