Presse Jetzt anmelden zur 3. MINT-Messe am 10. November am RheinMoselCampus der Hochschule Koblenz

This page is not available in English and displayed in German instead.

Das Anmeldeportal für die 3. MINT-Messe der Hochschule Koblenz, die am Freitag, 10. November 2017, am RheinMoselCampus in Koblenz stattfindet, ist nun freigeschaltet.

  • MINT-Messe

    Bildung

  • MINT-Messe

    Bildung

Unter www.hs-koblenz.de/mint-messe kann man sich ab sofort für die teilnehmerbeschränkten Workshops und Vorträge anmelden. Dort steht auch das komplette Messe-Programm zum Download bereit.

Nach dem Erfolg der letzten beiden MINT-Messen am RheinMoselCampus Koblenz und am RheinAhrCampus Remagen, findet die Messe in diesem Jahr erneut am Koblenzer Campus auf der Karthause statt und öffnet von 9.00 bis 17.00 Uhr ihre Pforten. Neben der Möglichkeit, die drei MINT-Fachbereiche bauen – kunst - werkstoffe, Ingenieurwesen sowie Mathematik und Technik kennen zu lernen, wird es auch zahlreiche Spielangebote, Experimente und Mitmachaktionen rund um das Thema MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) geben. Der Eintritt ist frei.

Im Foyer sowie in den Laboren und Vortragsräumen des modernen Campus, bieten die Vertreter der drei Hochschulstandorte RheinAhrCampus Remagen, WesterWaldCampus Höhr-Grenzhausen sowie RheinMoselCampus Koblenz den Interessierten ein buntes Programm an. Aktionsstände wie zum Beispiel Spektroskope selber basteln, 3D-Druck und Robotik-Welt von morgen? lassen die Besucherinnen und Besucher die MINT-Welt hautnah erleben. In den Schnupperlaboren können unter anderem Roboter programmiert oder Experimente mit Hochspannung gemacht werden. In den Vorträgen geben Lehrende und Mitarbeitende der Hochschule Koblenz in ungezwungener Atmosphäre allen Interessierten exklusive Einblicke ins MINT-Studium und die MINT-Berufswelt.

Alle interessierten Schülerinnen und Schüler, Auszubildende, Eltern und Lehrkräfte sind herzlich eingeladen. An den Infoständen werden der Studierendenservice, die Studienberatung, Studierende und Mentorinnen des Ada Lovelace-Projektes sowie Professorinnen und Professoren und Mitarbeitende der MINT-Fachbereiche alle Fragen rund um das Studium gerne beantworten.

Die Lehrerinnen und Lehrer sind herzlich eingeladen „Das Lehrerzimmer“ zu besuchen. Dort können sie sich mit Kaffee und Snacks stärken, während ihre Schülerinnen und Schüler die betreuten Workshops und Vorträge besuchen. Der Treffpunkt dient außerdem zum Austausch mit Professorinnen und Professoren sowie MINT-Expertinnen und -Experten der Hochschule Koblenz.