Presse Hochschule Koblenz ernennt neuen Professor im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

This page is not available in English and displayed in German instead.

Die Hochschule Koblenz hat einen neuen Professor für den Fachbereich Wirtschaftswissenschaften ernannt: Prof. Dr. Behzad Karami übernimmt ab sofort am RheinMoselCampus in Koblenz die Professur „Externes Rechnungswesen, Unternehmensbewertung und Bewertungsrecht“.

  • Von links: Prof. Dr. Kristian Bosselmann-Cyran (Präsident der Hochschule Koblenz) und Prof. Dr. Behzad Karami

Nach dem Abitur im Jahr 2000 studierte der im Iran geborene Behzad Karami an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten „Finanzen“ und „Rechnungswesen“. Dabei sammelte er durch diverse studentische Tätigkeiten und Praktika nationale und internationale Praxiserfahrung in den Bereichen Konzernrechnungslegung und Unternehmensfinanzierung. 2006 schloss er das Studium als Diplom-Kaufmann ab und begann seine berufliche Laufbahn als Prüfungsassistent bei einer „Big Four“-Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Frankfurt/Main. Im Anschluss war Karami als Doktorand und Gastwissenschaftler am Fachgebiet für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen und Controlling, an der Technischen Universität Ilmenau tätig. Aufgrund des Wechsels seines Doktorvaters an die FernUniversität in Hagen wechselte er ebenfalls als Doktorand an den dortigen Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftsprüfung, und wurde mit „magna cum laude“ erfolgreich promoviert.

Weiterhin ist Behzad Karami als persönlicher Unternehmensberater und als Interim-Manager im Führungsstab einer in Frankfurt/Main ansässigen und überregional tätigen Familiengesellschaft tätig. Darüber hinaus ist er Mitgründer der Internetplattform Bewertung im Recht, deren Schwerpunkt der interdisziplinäre Austausch zwischen Ökonomen und Juristen im Hinblick auf bilanz- und gesellschaftsrechtliche Bewertungsfragen bildet. Die Hochschule Koblenz wünscht Prof. Dr. Behzad Karami einen guten Start.