Mathematik und Technik Werkstatt

This page is not available in English and displayed in German instead.

Elektronische und feinmechanische Werkstatt des RheinAhrCampus Remagen

Eine wichtige Grundlage für die Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten ist eine leistungsfähige Werkstatt. Am RheinAhrCampus Remagen haben die elektronische und feinmechanische Werkstatt daher einen zentralen Platz als Dienstleister für die Bereiche Lehre, Forschung und Entwicklung eingenommen. So werden hier die in den Laboren entwickelten Bauteile gefertigt, welche für die jeweiligen Versuchsaufbauten und Prototypen benötigt werden.

Die gute Ausstattung und die wechelnden Anforderungen an die Werkstatt bilden darüber hinaus ein hervorragendes Arbeitsumfeld für die gewerbliche Ausbildung. Zur Zeit gibt es, zusätzlich zu den drei Beschäftigten, zwei Auszubildende für die Berufe Industriemechaniker mit dem Einsatzgebiet Maschinen-/Anlagenbau und Elektroniker für Geräte und Systeme innerhalb der Werkstatt des RheinAhrCampus Remagen.

Ausstattung

Elektronische Werkstatt

Mess- und Prüfarbeitsplatz (Oszilloskop Tektronix TDS 224, Frequenzgenerator Hameg 8030-3,Frequenzzähler HM 8021-4, Trennstelltransformator LTS 604, Labornetzteil TTI EL302D, Lötkolben Weller WS 51 (Löten bleihaltiges Löten), Lötkolben Weller WS 81 (Löten bleifreies Löten), Reparatur Lötstation WMD 1)

Software Pspice (Simulation elektronischer Schalt)

Platinenherstellung konventionelle Bauteile, sowie SMD-Bauteile (Software Elektronik CAD/CAM (Eagle 5.0, Multisim/Ultiboard), UV Belichtungsgerät für 1- und 2 seitige Platinen, Ätzkabine mit Ätzgerät II von ISEL, Smd Bestückung (Leichtmanipulator Fritsch LM 901, Rework System Fritsch µPlacer 907), SMD Löten (Reflow Lötofen SEF Typ 548.04))

Programmierung Mikrocontroller der Firma Amtel

VDE Prüfung mit großen Metrawatt Secutest SII (nach VDE 0701-1 Erstinbetriebnahme und Reparatur elektrischer Betriebsmittel, nach VDE 0701-1 Erstinbetriebnahme und Reparatur elektrischer Betriebsmittel, nach VDE 0702 Wiederholungsprüfungen elektrischer Geräte)

Software Autocad und Solidworks (Konstruktion der Gehäuse für elektronische Schaltungen)

Software PS 3 (Dokumentation der VDE Prüfungen)

 

Feinmechanische Werkstatt

CNC gesteuertes Vertikal-Bearbeitungszentrum VC 500 Fa. Spinner (Steuerung: Siemens Sinumerik 840D, Verfahrweg: X=500mm, X=400mm, Z=500mm, Spindeldrehzahl 10000 1/min)

NC gesteuerte Werkzeugfräsmaschine Maho 400P (Steuerung: Heidenhain TNC 131, Verfahrweg X=500mm, Y=375mm, Z=250mm, Spindeldrehzahl 50-3150 1/min)

Universelle CNC Zyklendrehmaschine MT 750 Fa. Spinner (Steuerung: Siemens Manual Turn, Verfahrweg X=210mm, Z=930mm, Spindeldrehzahl 3600 1/min)

Präzisions-Spitzendrehmaschine Primus VC Fa. Weiler Universal-Leit-und Zugspindel-Drehmaschine (Verfahrweg X=15mm, Z= 500mm, Spindeldrehzahl Stufenlos 30-4000 1/min)

Schwenkbiegemaschine Typ 295 20/3 Fa. Fasti. (Steuerung: Fasti Matik 2B (FM 2B), Nutzlänge 2040mm, Blechdicke 3mm, Motorleistung 2,2 kW)

Kurbel-Tafelschere Modell 526 20 /2,5 Fa. Fasti. (Nutzlänge 2040mm, Blechdicke 2,5mm, Hubzahl 40 1/min; Antriebsleistung 4kW)

MHG Strahlanlage Modell SMG Injektorstrahlanlage

Bandsägemaschine MBS 160 Fa. Berg & Schmidt (Schnittbereich bei 90° 160mm, Schnittbereich bei 45° 100mm)

Senkrecht Bandsägemaschine TYP Sm320, Fa. Mössner GmBH (Schnittgeschwindigkeit 25 - 750m/min)

MIG 300 plus Schweißgerät Fa. Messer-EWM (Einstellbereich 5A-300A, Schweißspannung 14,2V- 29V)

Tritron 220 AC/DC WIG-Schweißgerät Fa. Messer - EWM (Einstellbereich 3A 220A, Schweißspannung 10,1V 18,8V)

Konstruktions Software (AutoCAD, Solid Works 3D Konstruktionssoftware)

CAD/CAM Programm Tensor 3.0 (Anbindung an das CNC gesteuertes Vertikal-Bearbeitungszentrum)

Säulenbohrmaschine AX 3/S Fa. Alzmetall mit stufenloser Drehzahlverstellung und Handvorschub (Tischaufspannfläsche 300mmx300mm, Werkzeugaufnahme MK §)