Vernetzung Von Promovierenden organisierte Kolloquien und Gruppen

This page is not available in English and displayed in German instead.

Forschungskolloquium am RMC

Liebe Promotionsinteressierte und Promovierende,

wir sind eine selbstorganisierte Gruppe von Promovierenden, die sich aus dem Fachbereich Sozialwissenschaften heraus gegründet hat. Wir befinden uns in ganz unterschiedlichen Phasen des Promotionsprozesses und streben eine konstante interdisziplinäre Arbeitsgruppe an.

Unsere Treffen finden in regelmäßigen Abständen von zwei Monaten statt. Es besteht die Möglichkeit, eigene Forschungsvorhaben, Datenmaterial oder spezifische dissertationsbezogene Fragestellungen zu diskutieren.

Bei Interesse bitte per E-Mail bei Thora Ehlting (ehlting) anmelden. Wir freuen uns auf euch und eure Teilnahme!

„ZusammenSchreiben“ – Schreibzeit für Promovierende

Im Alltag findet das Schreiben an der Dissertation oft zu wenig Raum, und in Gesellschaft fällt das Arbeiten am Projekt häufig leichter! Daher steht allen, die sich einen Freiraum für das Schreiben schaffen möchten, bis auf Weiteres jeden Mittwoch ein Raum am RAC zur Verfügung. Ob Exposé, Paper oder Kapitel der Dissertation – Bringen Sie Texte, an denen Sie aktuell schreiben, mit, und nutzen Sie die Arbeitsatmosphäre, um sich Ihrem Projekt zu widmen.

Interessierte sind herzlich willkommen, auszuprobieren, ob das Format auch für sie funktioniert. Wenn Sie teilnehmen möchten, können Sie vorher gern eine Anmeldung an das Graduiertenzentrum schicken. Sie können aber auch spontan vorbeischauen!

Mittwochs zwischen 10 und 17 Uhr, RheinAhrCampus, Raum D208