Pressebereich Veranstaltungen

This page is not available in English and displayed in German instead.

14.09.2017
RheinMoselCampus
Koblenz Karthause, Konrad-Zuse-Straße 1
56075 Koblenz

zurück zur Liste

III. KiTa-Kongress

Daten, Zahlen, Fakten - Was sagt uns das? - Ein Diskurs über deren Wert für die Kindertagesbetreuung in Rheinland-Pfalz

Am 14.09.2017 findet an der Hochschule Koblenz der III. KiTa-Kongress statt.

In den ersten beiden Kongressen befassten sich die Teilnehmer*innen mit Qualitätsentwicklung in der Kindertagesbetreuung in Rheinland-Pfalz (Qualität im Diskurs. Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindertagesbetreuung Rheinland Pfalz) und der Qualität der Kindertagesbetreuung in Rheinland-Pfalz mit dem Fokus auf und aus der Sicht von Kindern („Das Kind im Blick“ Qualität, Familie, Beteiligung…).

Neben der Qualität steht auch die Quantität der Betreuungsplätze bzw. der Ausbau der Kindertagesbetreuung im Fokus des öffentlichen Interesses. Um Bedarfe festzustellen und z.B. Personalschlüssel zu berechnen, werden große Datenmengen aus der Praxis der Kindertagesbetreuung benötigt und regelmäßig erhoben. Was geschieht mit diesen Daten, wer wertet sie aus und welchen Nutzen bieten sie für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in Rheinland-Pfalz? Beim III. KiTa-Kongress möchten wir mit Ihnen einen Blick auf und hinter die Statistiken werfen. Darum lautet das diesjährige Thema des Kongresses: Daten, Zahlen, Fakten - Was sagt uns das? - Ein Diskurs über deren Wert für die Kindertagesbetreuung in Rheinland-Pfalz.

Im Laufe des Vormittages erwarten Sie zu dieser Thematik aktuelle Fachvorträge von Herrn Prof. Dr. Gerd Bosbach (RheinAhrCampus, Remagen) sowie von Frau Kathrin Bock-Famulla (Bertelsmann Stiftung, Gütersloh). Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit an Impulsforen teilzunehmen, in denen Referent*innen auf der Grundlage ihrer fachlichen Expertise einen thematischen Input geben und die Gelegenheit zur Diskussion besteht. Eine Zusammenfassung der Inhalte des III. KiTa-Kongresses wird auf der Homepage des IBEB veröffentlicht.

Der III. KiTa-Kongress richtet sich an alle interessierten Akteur*innen aus dem Feld der Bildung, Erziehung und Betreuung in der Kindheit. Um eine Vielfalt der unterschiedlichen Perspektiven zu gewährleisten, stehen für die verschiedenen Bereiche begrenzte Teilnehmer*innenkontingente zur Verfügung. Anmeldungen sind ab Mai 2017 unter www.ibeb-rlp.de möglich. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!