Aktuelles Bunter Herbst: Angebote zur Studienorientierung für Schülerinnen und Schüler.

This page is not available in English and displayed in German instead.

  • Laboransicht während der Schnuppertage am WesterWald Campus

    Im Rahmen der Schnuppertage können auch die modernen Labore am WesterWaldCampus erkundet werden.

Wie geht eigentlich Studieren? Was erwartet mich im Studium an der Hochschule Koblenz? Was bedeutet eigentlich Technomathematik und wie programmiert man Mikrocontroller? In den ersten beiden Oktoberwochen sowie im November bieten diverse Studienorientierungsangebote und Ferienkurse Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassenstufen die Gelegenheit, an einem der drei Standorte der Hochschule Koblenz Hochschulluft zu schnuppern und dabei vielleicht auch der persönlichen Entscheidung für den einen oder anderen Studiengang näher zu kommen.

Den Anfang macht am 4. Oktober der Ferienkurs „Robotik und Technomathematik“ für Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahren am RheinAhrCampus in Remagen. Nach einer detaillierten Einführung in die technomathematischen Grundlagen programmieren und simulieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in kleinen Gruppen diverse Roboterbewegungen in einem Rechnerraum an PCs. Im Anschluss senden sie ihre Programme via Internet ins Robotiklabor an reale Roboter und beobachten die Ausführung zuerst im Livestream und danach auch live im Robotiklabor.

Ebenfalls in den Herbstferien findet am 9. Oktober der Ferienkurs „Erneuerbare Energien – welchen Anteil leistet Maschinenbau?“ für 13 bis 16-Jährige am RheinMoselCampus in Koblenz statt. Dieser Kurs zielt darauf ab, den interessierten Schülerinnen und Schülern das theoretische Wissen dieser Themen zu vermitteln und in praktischen Versuchen die täglichen Aufgaben der ausgebildeten Ingenieurinnen und Ingenieure näher zu bringen.

Der Studienorientierungsworkshop „Wie finde ich den passenden Studiengang?“ am 10. Oktober am RheinMoselCampus in Koblenz richtet sich an alle Studieninteressierten ab der 10. Klasse, die noch nicht so richtig wissen, wie es nach der Schule oder der Ausbildung weitergehen soll. Mit Hilfe vieler praktischer Übungen werden Fragen nach eigenen Stärken, Interessen und Motivation geklärt, um dem Wunschstudium auf die Spur zu kommen.

Vom 11. bis 12. Oktober starten dann am RheinMoselCampus Koblenz die Ferienkurse „Arduino-Mikrocontroller“, “Innovative Produktentwicklung unter Anwendung von 3D Bauteilerfassung“ und die “MINT-Teenager-UNI: Girls go MINT! Phänomene des Wassers“, letztgenannter nur für Schülerinnen. In diesen Kursen werden die technikinteressierten Jugendlichen die Funktionsweise und Programmierung von Arduino-Mikrocontrollern, im Rapid-Prototyping-Labor das lichtbasierte 3D-Drucken sowie im Wasserbaulabor die Phänomene des Wassers kennen lernen. Für die zweitägigen Kurse können sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer von MINT-zertifizierten Schulen fünf MINT-Punkte gutschreiben lassen.

Ziel der Veranstaltungen im Rahmen des Schnupperstudium ist, die eigene Studienentscheidung voranzubringen, indem man „live“ bei Lehrveranstaltungen am Campus in Koblenz und Höhr-Grenzhausen dabei ist, sich mit Studierenden austauscht und die Studienatmosphäre erlebt.

Die Möglichkeit zum Schnupperstudium für Oberstufenschülerinnen und -schüler bieten am 9. und 13. Oktober der „Schnuppertag Ingenieurwesen“ am RheinMoselCampus Koblenz, jeweils von 10-17 Uhr. Hier erhalten die Schülerinnen und Schüler Einblicke in die Studiengänge Elektrotechnik, Informationstechnik und Mechatronik. Sie bekommen die Möglichkeit in Vorlesungen reinzuschnuppern und bei verschiedenen praktischen Versuchen selbst Effekte und Besonderheiten zu entdecken.

Im November bietet dann der WesterWaldCampus Höhr-Grenzhausen an drei Terminen, am 2., 9. und 17. November, ebenfalls Schnuppertage von 9 bis 12 Uhr für interessierte Schülerinnen und Schüler an. Sie haben die Möglichkeit, eine ausgewählte Vorlesung zu Keramischen Werkstoffen zu besuchen und anschließend im Keramiklabor an einem praktischen Versuch teilzunehmen. Zum Abschluss zeigen dann Studierende ihren Campus bei einer Führung. Das ausführliche Programm und weitere Informationen zur Anmeldung sind zu finden unter www.hs-koblenz.de/studienberatung.