Aktuelles Blitzversuche, Rennwagen und Workshops – Hochschule Koblenz lädt zum Informationstag am 23. Februar 2018

This page is not available in English and displayed in German instead.

„Auf zu neuen Ufern“ lautet das Motto des Hochschulinformationstags (HIT) der Hochschule Koblenz am 23. Februar 2018. Von 8 bis 17 Uhr öffnet der Koblenzer RheinMoselCampus in der Konrad-Zuse-Straße 1 seine Türen für alle Interessierten. Das Programm vermittelt mit zahlreichen Schnuppervorlesungen, Vorträgen, Workshops sowie Labor- und Campusführungen Einblicke in das Studium an der Hochschule. Auch die an den Standorten Remagen und Höhr-Grenzhausen ansässigen Fachbereiche stellen ihr Studienangebot in Koblenz vor. Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung richtet sich besonders an Schülerinnen und Schüler, die kurz vor dem Abitur oder Fachabitur stehen sowie an Berufstätige, die sich weiterentwickeln möchten. Der HIT lädt ein, Studienmöglichkeiten und neue berufliche Perspektiven zu entdecken. Erstmalig gibt es auch einen Vortrag für Eltern. Daneben sind alle Neugierigen herzlich willkommen.

Mit zahlreichen Ausstellungsstücken und Mitmachaktionen lädt die Welt der Technik zum Entdecken ein. Hier kann man etwa die Welt unter dem SmartScope betrachten oder virtuelle Realitäten erleben und erfahren, wie diese in der Forschung genutzt werden. Auch der Rennwagen der Formula Student wird zu sehen sein. Blitzversuche im Hochspannungslabor, Schnuppervorlesungen zu optischen Täuschungen oder Workshops wie die „Lizenz zum Löten“ machen zusätzlich Lust auf Technik.

Da beim letzten Hochschulinformationstag der Workshop zur Studienorientierung besonders gefragt war, steht er nun gleich mehrfach auf dem Programm. Ob Architektur, Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften oder Ingenieurwesen – an ihren Ständen informieren und beraten Mitarbeitende sowie Studierende aller Fachbereiche persönlich zu Studiengängen, Zugangsvoraussetzungen und Inhalten.

Besondere Aufmerksamkeit widmet der HIT dieses Mal den dualen Studiengängen. Denn dieses Studienformat, das Hochschulstudium und Berufsausbildung vereint, wird immer beliebter. Informationen zu Studienfinanzierung, Fernstudium oder Auslandssemester runden den HIT ab. Auch die Agentur für Arbeit, die Industrie- und Handelskammer Koblenz sowie die Initiative Arbeiterkind e.V. sind mit ihren Angeboten vor Ort.

Weitere Informationen sind online unter www.hs-koblenz.de/hit abrufbar.