Gremien & Ausschüsse Senat

This page is not available in English and displayed in German instead.

Der Senat hat – soweit das Hochschulgesetz oder die Grundordnung nichts anderes bestimmt – alle Angelegenheiten wahrzunehmen, die die gesamte Hochschule betreffen. Neben der Präsidentin/dem Präsidenten und dem Hochschulrat ist er ein zentrales Organ der Hochschule. Seine besonderen Aufgaben sind im Hochschulgesetz (HochSchG) § 76 Abs. 2 bestimmt.

Vorsitzender

  • Präsident Prof. Dr. Kristian Bosselmann-Cyran

Professorinnen/Professoren

  • Prof. Dr. Georg Ankerhold, FB Mathematik und Technik
  • Prof. Dr. Armin Schneider, FB Sozialwissenschaften
  • Prof. Ulrike Kirchner, FB bauen-kunst-werkstoffe
  • Prof. Dr. Wolfgang Kröber, FB Ingenieurwesen
  • Prof. Dr. Holger Reinemann, FB Wirtschaftswissenschaften
  • Prof. Dr. Claus-Michael Langenbahn, FB Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Studierende

  • Dominik Martini, FB Ingenieurwesen
  • Felix Fricke, FB bauen-kunst-werkstoffe

Sonstige Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter

  • Alfred Volk, Rechenzentrum RMC
  • Stephan Zacharias, FB Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
     

Mitglieder mit beratender Stimme

     Vizepräsidentin / Vizepräsident

  • Prof. Dr. Daniela Braun
  • Prof. Dr. Dietrich Holz

Kanzler/Kanzlerin

  • Heidi Mikoteit-Olsen

Dekane der Fachbereiche

  • Prof. Dr. Günther Friesenhahn, FB Sozialwissenschaften
  • Prof. Dr. Axel Schlich, FB Wirtschaftswissenschaften
  • Prof. Dr. Markus Neuhäuser, FB Mathematik und Technik
  • Prof. Dr. Norbert Krudewig, FB bauen - kunst - werkstoffe
  • Prof. Dr. Dirk Mazurkiewicz, FB Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  • Prof. Dr. Thomas Schnick, FB Ingenieurwesen

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

  • Prof. Dr. Barbara Hahn
  • Stellvertretung: Prof. Dr. Anette Kniephoff-Knebel, Prof. Dr. Magdalena Stülb

Kuratorium

  • N.N.

Ehrensenator

  • Franz-Walter Aumund

Protokoll

  • Martina Schramm

 

Nach § 40 Abs. 1 Hochschulgesetz RLP dauert die Amtszeit der Mitglieder des Senates drei Jahre. Die Amtszeit des derzeitigen Senates endet mit Ablauf des 31. Dezember 2020.

Die Amtszeit der studierenden Mitglieder dauert ein Jahr. Sie endet mit Ablauf des 31. Dezember des Jahres.